Wintersemester 2016/2017

"20-00-0379-vl Medizinische Bildverarbeitung"

Lehrinhalt

Die Vorlesung gliedert sich in zwei Teile. In der ersten Hälfte der Vorlesung wird die Funktionsweise von Geräten, welche medizinische Bilder liefern (CT, MRI, PET, SPECT, Ultraschall), erklärt.

In der zweiten Hälfte werden verschiedene Bildverarbeitungsmethoden erklärt, welche typischerweise für die Bearbeitung medizinischer Bilder eingesetzt werden.

Qualifikationsziele / Lernergebnisse

Nach erfolgreichem Besuch der Veranstaltung haben die Studierenden einen Überblick über die Funktionsweise und die Möglichkeiten der modernen medizinischen Bildverarbeitung. Studierende sind dazu in der Lage, einfache bis mittlere medizinische Bildverarbeitungsaufgaben selbständig zu lösen.

Voraussetzungen

Mathematische Grundlagen sind dringend empfehlenswert. Ferner wird empfohlen, die Vorlesung „Bildverarbeitung“  vorher besucht zu haben.

Weitere Informationen

V 3CP/2SWS

Vorlesung:
Turnus:
Zeit:

Beginn:
Ort:
Dozent:
Betreuung:
Prüfungsform:
Prüfungstermin:
Klausureinsicht:
Prüfungsplan:
Sprechstunde:
Vorlesungsverzeichnis:
Zuordnung:

V2
Wintersemester
Blockveranstaltung
Montag 20.02.. - Freitag 24.02.2017, 08:30 - 12:00 und 13:30 - 15:10
09.01.2017
S305|072
Prof. Dr.-Ing Georgios Sakas
Matthias Noll, Johannes Fauser, David Kügler
Klausur
Mittwoch 01.03.2017, 9:30-11:30 Uhr in Raum 074
Mittwoch 05.04.2017, 13:00-14:30 Uhr in Raum 048


Beschreibung im VV
Wahlfach

Folien
20.02.2017 - Einführung, Video
20.02.2017 - Röntgen, Video
20.02.2017 - CT, Video
21.02.2017 - Nuclear, Video
21.02.2017 - MRI, Video
21.02.2017 - Ultraschall, Video
22.02.2017 - Segmentierung (Teil 1), Video
22.02.2017 - Segmentierung (Teil 2), Video
22.02.2017 - Segmentierung (Teil 3), Video
23.02.2017 - Registrierung (Teil 1 und 2), Video I, Video II
23.02.2017 - Bildverbesserung, Video
24.02.2017 - Visualisierung (Teil I), Video
24.02.2017 - Visualisierung (Teil II), Video
24.02.2017 - Anwendungen, Video

Literatur

  • Heinz Handels: Medizinische Bildverarbeitung
  • Gonzalez/Woods: Digital Image Processing (last edition)
  • Bernd Jähne: Digitale Bildverarbeitung. 6. überarbeitete und erweiterte Auflage. Springer, Berlin u. a. 2005,ISBN 3-540-24999-0
  • Kristian Bredies, Dirk Lorenz: Mathematische Bildverarbeitung. Einführung in Grundlagen und moderne Theorie. Vieweg+Teubner, Wiesbaden 2011,ISBN 978-3-8348-1037-3

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Graphisch-Interaktive Systeme

Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Tel. +49 6151 155 679

icon email office@gris.tu-

A A A | Print Drucken | Legal note Impressum | Contact Kontakt
to topto top